Schlagwort-Archive: eigene tomaten

Die erste Gartenausbeute des Sommers – wehe einer lacht!

Stolz schlage ich den Spaten in die fruchtbare Mutterkrume, stelle meinen begartenschuhten, regenfeuchten Fuß kolonialherrinnenhaft darauf und präsentiere inbrünstig und voller Stolz die Früchter meiner harten Arbeit. Ok... ok.. davon könnte sich nicht mal eine Feldmaus ernähren, aaaaber wehe einer lacht jetzt. Die Erdbeeren haben sich die zwei Beeren tapfer abgequält.

Hab ich eigentlich erwähnt, dass mein Gärtchen in einem Berliner Innenhof liegt, der dezent schattig ist?(Noch ein Grund warum ich im anderen Innenhof ein sonniges Eckchen für meine Hokkaido-Kürbisse geclaimed habe. Garden-Guerilla in semi-kultivierter Form. 🙂 ) Also alle die große, sonnendurchflutete Gärten mit Sträuchern voller toller Beeren und Feldern voller saftigem Gemüse haben - bitte einmal mitleidsvoll weg gucken.

Gartenbeute_bs