ACHTUNG! Blog-Umzug!!

Tja… da schreibe ich Anfang Januar noch so glücklich, wie froh ich darüber bin mein Foodblog zu haben und kurz danach flatterte mir leider nicht ganz so glückliche Post ins Haus. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich darf aus markenrechtlichen Gründen mein Foodblog nicht mehr so nennen wie es bisher hieß und mit Food-Content auch nicht mehr unter der alten URL betreiben.

Das Ganze hat mich ehrlich gesagt stark getroffen und ziemlich geknickt…   Was auch unschön ist, ist dass damit auch meine ganzen Verlinkungen zu anderen Foodblogs dahin sind. Wer seine Augen offen gehalten hat, hat vielleicht schon gesehen, dass der Name des Blogs sich geändert hat. Ebenso ist das natürlich auch bei der URL der Fall. Ich bin jetzt unter www.magischer-kessel.de zu finden.

Wer mich also verlinkt hat: bitte ändert den Link auf die neue Adresse, die bestehende wird nur noch kurzzeitig aktiv sein.  Solltet ihr Rezepte von mir verblogt und diese verlinkt haben, ändert sie bitte, bitte. Die grundlegende Adresse bleibt bestehen, ihr müsst nur das www.zauberkessel.net durch www.magischer-kessel.de ersetzen.

Weil ich wegen der ganzen (vollkommen rechtmäßigen – es ist einfach für mich persönlich sehr traurig, weil hier viel Energie drinnen steckt) Sache so fertig war und ich mit dem neuen Blog quasi in das Nirvana des Vergessens rutsche, hat eine liebe Freundin auf ihrem Blog diesen Event ins Leben gerufen.:

Vielleicht machen ja ein paar Leute mit und helfen mir. Egal was passiert, ich finde die Idee jedenfalls  sehr schön, ich hätte sowas wirklich niemals erwartet und war richtig gerührt. An dieser Stelle auch noch einen lieben Dank an die Menschen, die mir in den letzten (ziemlich tränenreichen) Wochen mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.

Liebe Grüße – auf Abschied und Neubeginn –

Eure Shermin

Nachtrag: Die Adresse des Feeds ändert sich natürlich auch. Bitte editiert das in euren Feedreadern um. Danke!

8 Antworten

  1. Sus

    Ganz toll 🙁
    Du Arme! So ein Pech. Ich habe gerade eine Suchmaschine bemüht: Wer ist denn der Übeltäter: der Laden, die Gaststätte oder der Kochtopf? Der Junge mit dem Schwein war es wohl nicht 🙂

    Ich geh dann mal Umlinken …

    Liebe Grüße und halt die Ohren steif, Sus

  2. Petra

    So was ist natürlich eine blöde Geschichte. Aber lass jetzt mal nicht den Kopf hängen, ins “Nichts” versinkst du mit einem neuen Blog nicht unbedingt, es sei denn du hattest einen richtig hohen Pagerank bei google. Ansonsten ist es nämlich so, dass neue Blogs bei google etwa sechs Monate lang einen Bonus kriegen und viel höher gelistet werden als ihrem Pagerank entspricht. Du wirst dann bei den Suchergebnissen sehr oft auf Seite 1 oder 2 stehen, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Der Neustart könnte also auch neue Leser bringen, wer weiß.

  3. Shermin

    @Sus Ich hab jetzt ne gaaanze Zeit lang gebraucht, bis ich kapiert habe, wen du mit “der Junge mit dem Schwein” gemeint hast.. *g* Zu der Person, die die Wortmarke inne hat, sage ich lieber nichts. Sie ist nach dem Gesetz vollkommen im Recht und hat sich sehr kulant verhalten, da immerhin freundlicherweise keine anwaltliche Abmahnung kam.

    Momentan bereiten mir die ganzen Bilder Probleme… das ist Arbeit für Tage. Und ich hoffe, dass ich die alte URL recht rasch deaktivieren kann.

    @Petra: Für die ersten Wochen hast du sicherlich recht, danach schlägt dann allerdings der berühmte Sandbox-Effekt von Google zu. Und mein PR ist derzeit sowieso bei 0. Naja, hoffen wir das Beste. Ich hab mir fest vorgenommen nach vorne und nicht mehr zurück zu blicken. Auch wenn es etwas schwer fällt..

  4. nantik

    Nicht aufgeben, bitte! Ich werde auf Twitter und vor allem Facebook (da ist mein Stimmchen etwas lauter) in den nächsten Tagen die Werbetrommel für dich rühren. Und auf meinem Blog natürlich auch. 😉 Ist zwar nur wenig Hilfe, zeigt aber immerhin etwas Solidarität. Oder so. 😉

  5. Beltane

    Ach herjeee du arme!
    Ich hoffe die Post war nicht allzu teuer und es ging glimpflich aus.

    Habe Dich verlinkt und nehme die neue Adresse natürlich mit!

    Auch den magischen Kessel werde ich gerne besuchen!

    Ganz liebe Grüsse,
    Beltane

  6. Jutta

    Ach jeh, ich werde dich umgehend umtaufen. Und dazu trinke ich ein Glas Rotwein, ist zwar kein Schampus, aber Taufe ohne Alkohol, das gibbt nich.

  7. Roundup Blogevent: A Tribute to Don Clemente « Blog-Events « Shermin's magischer Kessel

    […] reichlicher Verspätung durch den Blogumzug kommt jetzt endlich die Zusammenfassung meines allerallerallerersten eigenen […]

  8. Sefarina

    Liebe Shermin,

    erst mal, einen tollen Blog hast du hier!
    Ich habe bei der Aktion mitgemacht (wenn auch mit leicht abgewandeltem Rezept) und Shortbread gebacken. Ich habe davor noch nie davon gehört, aber es klagn so gut. Es ist übrigens großartig geworden 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Sefa

  9. Shermin

    Danke nantik, Beltane, Jutta & Sefa für eure Kommentare. Das liebe Feedback macht es mir wirklich immer leichter und inzwischen sehe ich fast ungeduldig meinen neuen Projekten entgegen.

    So, und jetzt schnapp ich mir ein Glas Rotwein von Jutta und trinke auf die Neutaufe. 😉

Einen Kommentar schreiben