Gebrannte Zimt-Mandeln (mit reduzierter Zuckermenge)

Erstaunlich schnell gemacht und so gut wie auf Kirmes oder Weihnachtsmarkt: Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille - ohne lästigen Zuckerpanzer.

Ich, weiß, ich weiß – ich bin mal wieder „late to the party“. Ich wusste, dass eins ganz einfach selbst gebrannte Mandeln herstellen kann, ich bin nur irgendwie nie dazu gekommen. (Lacht nicht!)

 

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille

 

Dabei waren früher gebrannte Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt oder Jahrmarkt immer ein Muss, das unbedingt gekauft werden musste. Ich liebe einfach geröstete Mandeln – und halt gerne etwas süß. Aber ich weiß auch, dass mich diese fetten Zuckerschichten immer absolut genervt haben und ich mich freute, wenn wir einen Hersteller erwischten, der keinen ultradicken Zuckerpanzer auf den Mandeln produzierte, der einem fast die Zähne brach.

 

Rezept für gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanille

 

Selbstgemachte gebrannte Mandeln – ganz einfach

Wenn eins die Mandeln selbst karamellisiert, ist das alles natürlich kein Problem mehr. Bei meinem Rezept habe ich die Zuckermenge deutlich geringe angesetzt als bei vielen Rezepten, die ich für gebrannte Mandeln gefunden habe.  Und weil ich von dieser schlichten Erkenntnis zu begeistert bin, um anständige Fotos zu machen und noch ein Jahr zu warten, um das mit euch zu teilen, gibt es jetzt halt nur Schnappschüsse vom Handy und ganz rasch das Rezept!

Süße Gewürzmandeln ohne Zuckerpanzer

Sanft aromatisiert habe ich die karamellisierten Mandeln übrigens mit Ceylon-Zimt und etwas gemahlener Vanilleschote – ihr könnt das auch weg lassen oder zu anderen Gewürzen greifen, zum Beispiel zu meinem tollen weihnachtlichen Keksgewürz, dem genialen Pumpkin Pie Spice (das eine liebe Freundin von mir übrigens gerne als „USamerikanisches Lebkuchengewürz“ bezeichnet) oder meinem Apfelkuchengewürz? Und wer die Kombination von süß und scharf liebt: Wie wäre es mit süßen Gewürzmandeln mit etwas Chili? Oder Curry? Kann ich mir beides tatsächlich sehr gut vorstellen. Gerade, weil hier weniger Zucker an den Mandeln klebt. Abgefüllt in ein hübsches Glas oder Tütchen sind die selbstgemachten gebrannten Mandeln übrigens auch ein sehr schönes Geschenk aus der Küche (Link führt zu meiner Übersicht über kulinarische Geschenke). Hier findet ihr noch ein alternatives Rezept für karamellisierte Mandeln, bei dem ich gehackte Mandeln ohne Schale nutze.
Und wenn ihr das volle Kirmes- und Weihnachtsmarktfeeling wollt, dann bitte hier entlang zu meinem Honiglebkuchenrezept – auch geeignet für große Lebkuchenherzen!

Also ran an Pfannen und Töpfe, stellt gebrannte Mandeln her und lasst eure Küchen und Wohnungen davon so herrlich weihnachtlich duften, wie einen Weihnachtsmarkt!

 

 

Rezept für gebrannte Zimt-Mandeln (mit weniger Zucker)

200 g ungeschälte Mandeln
75 g Wasser
75 g Haushaltszucker
1/2 TL Ceylon-Zimt*
1/8 TL gemahlene Vanille* (optional)

Zubereitung

  • Wasser und Zucker in eine Pfanne oder Stielkasserolle geben und auf mittlerer Stufe unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  • Zimt und Vanille in ein kleines Schälchen geben, miteinander vermischen und in Griffweite stellen.

  • Nun die ungeschälten Mandeln hinein geben. Die Masse weiter köcheln lassen, hin und wieder umrühren, den Topf nicht aus dem Auge lassen.

  • Wenn der Zucker beginnt „trocken“ und „sandig“ auszusehen: Fortwährend rühren. Am Boden der Pfanne/des Topfes beginnt der Zucker jetzt wieder flüssig zu werden, das Karamell kann jetzt aber auch schnell verbrennen. Alle Mandeln müssen gut und schnell verrührt werden, damit sie von einer glänzenden, karamellisierten Zuckerschicht überzogen sind.

  • Erst jetzt, am Ende, den Zimt und die Vanille hinzu geben und alles rasch vermischen. (Je mehr blanke Hitze, desto weniger Zimtaroma.)

  • Die gebrannten Mandeln auf ein mit Backpapier bezogenes Backblech geben. Die karamellisierte Mandelmasse mit einem Kochlöffel ausbreiten und abkühlen lassen.

  • Die abgekühlten gebrannten Mandeln vorsichtig mit den Fingern teilen und – vor Feuchtigkeit gut geschützt – in luftdichte Gläser verpacken.

 

 

Rezept für karamellisierte, gebrannte Mandeln mit Zimt

* Werbung: Afiliate-Link zu Amazon. Bei einem Einkauf hierüber erhalte ich eine geringe Vergütung. Für Einkaufende entstehen natürlich keine weiteren Kosten! Vielen lieben Dank für diese Unterstützung meiner Arbeit!

Written By
More from Shermin
Das Montoya in Berlin Friedrichshain (Café/Lounge/Coiffeur)
Besuch im Das Montoya in Berlin Friedrichshain (Café/Lounge/Coiffeur)
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert