Berliner Freestyle-Küche, quer durch Kontinente & Zeitzonen

Blitzschnell selbstgemachte Milchalternative: Rezept für pflanzlichen Milchersatz aus Haselnüssen oder Mandeln

Ups! Die liebe, vegan lebende Freundin kommt zum Kaffee vorbei - und du bist nicht mehr zum Einkaufen gekommen, willst ihr aber nicht nur nen Pott schwarzen Kaffee vor die Nase setzen?

 

Rezept pflanzliche Milchalternative

 

Kein Problem! Ein Griff in die Vorratskammer, geriebene Haselnüsse, Mandeln oder Kokosraspeln gezückt und ab geht es in die Küche. Innerhalb von wenigen Minuten kann man nämlich einen veganen Milchersatz selbst herstellen. Ganz ohne vorheriges stundenlanges Einweichen.

Haselnuss- & Mandeldrink selber machen

Okay.. okay. Ich gebe es zu, dieses Szenario ist mir zwar genau so passiert, aber in Zeiten von Covid-19 eher unwahrscheinlich. Heute sieht es wahrscheinlich eher so aus, das man leicht verwildert und mit verquollenen Augen einen Blick in die Vorratskammer wirft, leicht quietschend feststellt, dass die Milch alle ist und hektisch nach Alternativen sucht. Alternativen die beinhalten, nicht einkaufen gehen zu müssen. Kleiner Hinweis: Die eigene Kuh in der Etagenwohnung ist in den meisten Fällen nicht die Lösung. 😉

Und ob nun für den Pudding, den Kuchen, den Kaffee, als Kakaogrundlage fürs Kind oder für die goldene Milch mit Kurkuma zum  Tagesbeginn: Alternativen aus pflanzlichen Zutaten können wirklich gut schmecken. Ich habe in den letzten Jahrzehnten einige probiert. Mit Soja- und Haferdrinks bin ich ich nie so recht glücklich geworden. Cashew- und Haselnussdrinks hingegen fand ich sehr ansprechend. Aber selbst die besten gekauften Nussdrinks stinken gegen die selbstgemachten Versionen erstaunlicherweise ab. Mal ganz davon abgesehen, dass das Selbermachen unglaublich viel günstiger ist: frischer Milchersatz aus simplen gemahlenen Haselnüsse ist so köstlich - vor allem, wenn man ihn dann vielleicht noch mit Kakaopulver vermählt. Das hat was von trinkbarer Schokoladencreme. Mein vierjähriges Kind half mir vor ein paar Wochen bei der Herstellung eines Milchersatzproduktes aus Haselnüssen. Die erstaunten Fragen zwischendrin und das anfängliche "Blergh!" verwandelten sich nach dem Mixen ganz schnell erst in ein nachdenkliches "Hm!" und dann in ein "Maaaamii? Darf ich das mal probieren? *schlürf schlürf* Das ist ja voll lecker!"

Im Grunde benötigt man nur das Ausgangsprodukt der Wahl, wie zum Beispiel geriebene Haselnüsse, geriebene Mandeln oder auch Kokosraspeln, Wasser, einen leistungsfähigen Pürierstab (oder einen sehr leistungsfähigen Mixer), ein sehr feines Teesieb und - rein optional - etwas zum leichten Süßen und eine Prise Salz.

Falls ihr euch übrigens über die etwas seltsamen Bezeichnungen wundert, von   "Haselnussmilch" oder "Mandelmilch" darf man nicht mehr sprechen, da die Verwechslungsgefahr mit echter Kuhmilch aufgrund des Namens zu hoch ist... Also nicht wundern, dass ich deswegen die hier im Rezept vorgestellten pflanzlichen Milchalternativen etwas umständlich als "Haselnussdrink" und Ähnliches bezeichne.

 

Rezept für selbstgemachten Haselnussdrink

Selbstgemachte pflanzliche Alternativen zu Milch

Ich habe bisher nur mit geriebenen Mandeln und Haselnüssen herumprobiert. Mit Cashews oder Walnüssen kann ich mir das Rezept auch hervorragend vorstellen. Und anderswo habe ich auch gelesen, dass man sich so seine eigene Kokosmilch herstellen kann, die genau so gut ist, wie die im Tetrapak oder aus der Dose. Die ausgepressten Nussreste kann man übrigens hervorragend in den nächsten Kuchenteig oder ein selbstgemachtes Granola werfen oder bis zum Gebrauch einfrieren. Das Rezept ergibt ungefähr 500 ml Nussdrink. Ich fülle die Nussdrinks nach dem Abkühlen in ein großes Schraubglas und bewahre sie im Kühlschrank auf - da halten sie sich ein paar Tage, sollten aber bald verbraucht werden.

 

Wie macht man selbst eine pflanzliche/vegane Milchalternative

 

Blitzrezept für Haselnussdrink

Für circa 500 ml pflanzlichen Milchersatz

75g geriebene Haselnüsse (oder Mandeln)
550 g kochendes Wasser
1  TL Reissirup, Agavendicksaft oder Honig
1 Prise Meersalz (fein)

Benötigtes Equipment: Leistungsfähiger Standmixer* oder Pürierstab*, feinmaschies Sieb*, Mixbecher, Flaschen/Gläser*

 

Zubereitung

  • Die Nüsse  oder Mandeln in einen Mixbecher mit hoher Wand geben und mit dem kochenden Wasser übergießen.
  • Gründlich umrühren, 5 Minuten stehen lassen und dann für mindestens 30 Sekunden mit einem leistungsfähigen Mixstab* pürieren. Dabei die Masse wiederholt gründlich durcharbeiten.
  • Die milchige Nussflüssigkeit nun durch ein engmaschiges Sieb filtern (ich nutze hierfür ein sehr feines Teesieb*). Rührt man dabei mit einem Teelöffel, geht es leichter. Die gemahlenen Nüsse auch gut auspressen.
  • Falls gewollt, jetzt 1 TL Reissirup und 1 Prise Salz unterrühren, anschließend den Nussdrink in ein sauberes Schraubglas oder eine Flasche* umfüllen, verschließen. Nach dem Abkühlen im Kühlschrank lagern.
  • Bleibt der pflanzliche Milchersatz länger stehen, setzen sich verschiedene Schichten ab. Vor Gebrauch das Glas einfach gut schütteln.

 

*Werbung: Afiliate-Link zu Amazon. Bei einem Kauf hierüber erhalte ich eine kleine Vergütung.

 

#12v12 im April 2020

Pünktlich zu Ostern fiel mir ein, dass wir ja #12von12 haben. Das heißt ich poste am 12. des Monats auf 12 Fotos von meinem/unseren Tag. Das machen viele andere Menschen ebenfalls - auf Twitter, Instagram oder ihren Blogs. Die Sammelstelle ist wie immer im Blog "Draußen nur Kännchen" zu finden.

 

1. Frohe Ostern, ihr Lieben! (Und ja, das sind Ostereier mit Glitzer. Ha!)

Teller mit Ostereiern

 

2. Vorbereitungen fürs Osterfrühstück: Geräuchterten Lachs klein hacken. Wer errät, was es wird?

Brett, darauf Räucherlachs, der zu Tatar geschnitten wird

 

3. Das Kind will mithelfen. Ich hacke Lachs, der Mann pellt Eier, das Kind lagert Frischkäse in eine Schüssel um. Verdächtig viel Frischkäse wandert dabei in das Kind. Ich mache eine zweite Packung auf. Die Hinweise auf das entstehende Gericht verdichten sich hier.

Kind beim Kochen

 

4. Tadaa! Die 1970er haben angerufen und wollen ihr Foodstyling wieder haben! Egal. Zum Osterfrühstück gibt's mit Lachscreme gefüllte Eier. So geil.

Teller mit daraufstehender Schale, gefüllt mit mit Lachscreme gefüllten halben Eiern

 

5. Osterfrühstückstafel. Wir konsumieren dann jetzt schon mal den Jahresbedarf an Cholesterin. Ähem. Aber schön sieht es aus - mit dem Geschirr, das schon meine Omi zum Sonntagsfamilienfrühstück genutzt hat.Dementsprechend der Zustand: Abgeliebt und belebt.

Gedeckte Tafel mit Osterfrühstück. Tellern, Tassen, Osternest, Brötchen, Osterstrauß

 

6. Mit dabei: "Das beste Spielzeug der Welt!" (Zitat Kind) Wonder Woman* kam gestern als verspätetes Geburtstagsgeschenk an. Sie kann von selbst stehen, die Arme bewegen, sprechen, leuchten und ist seit ihrer Ankunft quasi mit dem Kind verwachsen.

Wonder Woman Spielfigur

 

7. Ostereiersuche. Das Kuschelhasi hat ja besondere Connections zu ihrem Osterhastencousin und saß deswegen neben dem Osterkörbchen fürs Kind. Für den <3menschen gab einen seidenen Beutel mit coolen Metall-Emaille-Würfeln fürs Pen & Paper-Rollenspiel (irgendwann ist das Kind ja volljährig und wir können sowas wieder machen... ähem.). Mein Osterhase brachte mit Salzkaramell-Cookies, Schoko-Eierlikör und violetten Glitzernagellack (wenn die Nägel aus Anspannung nur nicht gerade alle ganz kurz wären...).

Gartenregal mit Pflanzen, Plüschhase und Osternest

 

8. Die Superheld_innendichte hier im Haushalt wird enorm. Zu Wonder Woman* hat sich jetzt noch Catboy* von den PJMasks hinzugesellt.
(*Werbung, da Namensnennung)

Kind mit PJ-Masks-Plastikmaske auf

 

9.  Neeeeiheeein! Das ist keine Chilischote. Das sollte eine Mohrrübe sein. Der Liebste hat sie kurz vor Ostern noch aus dem Lieblingstöpferladen abholen können.

Bestickte Blumentischdecke. Darauf eine Kakaotasse und eine handgetöpferte Schale in Form einer Möhre, gefüllt mit Schokolade

10. Durchatmen. Die allgegenwärtige Angst etwas zurückdrängen. Frühlingsluft. Vogelstimmen. Ein Kinderlachen. Saxophonkonzert im Hinterhof. Passt auf euch auf, ihr Lieben!

Blick in den Himmel aus einem Berliner Innenhof. Bäume, Fenster, Himmel

 

11. Gääähn. Langer Tag. Kurz bevor das Zeug wieder in der Kiste verschwindet noch etwas Osterdeko. In dem Glasding ist Osterkram von 3 Generationen versammelt. Die Hasenfamilie habe ich aus dem Nachlass meiner Mama, das Salzteigzeug habe ich irgendwann mal als Kind verbrochen und mein Kinder wiederum, von dem einige bemalte Eier hier drin liegen, fand das so hübsch, dass es die ollen Figuren im Schaukasten wollte.

Gläserndes Diorama mit Moos und Osterdeko darin

 

12. Das Osteressen haben wir uns in diesem Jahr zwecks Freizeitstressersparnis ganz einfach gemacht: Mit Gewürzbutter bestrichenes Biohuhn im Ofen, dazu selbstgemachtes Rotkraut aus dem TK und gekaufte Sauce & Kroketten.

Teller auf Tisch, darauf: Huhn, Kroketten, selbstgemachtes Rotkraut

Frohe Ostern!

Ihr Lieben,

gerade durchschreiten wir schwierige Zeiten. Ich wünsche Euch und Euren Lieben dennoch ein schönes Osterfest und schöne Feiertage.

Osterteller mit von Kinderhand bemalten Eiern und Glitzeraufklebern

Passt auf euch auf & #FlattentheCurve!

Auf bald,

Eure Shermin

Rezept für Irisches Sodabrot [Irish Soda Bread]

Irisches Sodabrot ist ein schnell zusammengemischtes, einfaches und schnell gebackenes Brot mit einer überschaubaren Menge an Zutaten.

Irish Soda Bread: Rezept für ein schnelles Weißbrot ohne Hefe und Gehzeit

 

Brot backen ohne Hefe

Dadurch, dass für dieses schnelle Weißbrot Natron und keine Hefe als Backtriebmittel genutzt wird, hat es auch keine Gehzeit und ist - inklusive Teigzubereitung und Backzeit - innerhalb einer Stunde fertig.

Rezept Irish Soda Bread

Es gibt auch Rezepte mit mehr Ingredienzien, wie zusätzlichen Eiern oder Butter. Wer mag, kann einen Teil des Mehls auch durch Vollkornmehl oder Haferflocken ersetzen (dann aber noch Flüssigkeit ergänzen) oder ein paar Rosinen oder Schokotropfen mit in den Teig werfen.
Dieses wunderbar einfache Sodabrot, das ich hier vorstelle, lässt sich auch gerade herabgekühlt schon hervorragend in Scheiben schneiden. Es passt gut als Beilage zu einem Teller Suppe oder ist  als belegte Stulle auch allein eine sehr gute Hauptmahlzeit. Das Brotrezept habe ich aus diesem kleinen irischen Kochbüchlein*, das ich vor  über 20 Jahren mal von einer Studienkollegin geschenkt bekam. Ich habe allerdings die Mehlmenge etwas erhöht, da mir der Teig etwas zu nass war.

Butterbrot: Mit frisch gebackenem Sodabrot

Rezept für Irisches Sodabrot - frisches Brot in 1 Stunde

Einfaches & schnelles Brotrezept: Irish Soda Bread

Heraus kommt ein durchgebackenes, aber saftiges Weißbrot. Es sollte am besten direkt am selben Tag verzehrt werden, denn die Kruste bleibt nicht lange knusprig. Es ist am nächsten Tag etwas kuchig in der Struktur und riecht leicht nach Natron, aber nicht unangenehm. Das Sodabrot lässt sich gut ein paar Tage in einer Plastiktüte aufbewahren, in Scheiben schneiden und auftoasten oder auch noch so essen, da es halt feucht genug ist. Alternativ kann man das Brot in Scheiben schneiden, einfrieren und dann nach Bedarf entnehmen und in den Toaster werfen. Falls man das Einfrieren vergisst und das Brot altbacken geworden ist, kann man daraus ganz wunderbar Arme Ritter/French Toast machen.

Und wer lieber mit Hefe bäckt, findet hier ein tolles Rezept für kurdisches Sesamfladenbrot, das ich auch gerne in Brötchengröße backe und zum Beispiel für Burger Buns verwende.

 

Wie bäckt man Soda Bread

 

Rezept für Irisches Sodabrot

550 - 600g Weizenmehl (Type 405)
500 ml Buttermilch (Alternativ: 1/2 L Milch mit 2 EL Zitronensaft oder Essig verrührt - noch nicht getestet)
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 TL Natron*

Zubereitung

  • Backofen auf 230° (Umluft) vorheizen.
  • 550 g Mehl, Salz, Zucker, Natron in eine Schüssel geben und mit einer großen Gabel nochmal durchrühren und auflockern, damit Luft dazwischen ist.
  • Nach und nach Buttermilch hinzu geben, anfangs mit einer Gabel oder einem Rührlöffel verrühren. Falls der Teig noch zu feucht und klebrig ist, noch etwas Mehl nachgeben. (Man kann ihn auch ganz feucht direkt aus der Backschüssel aufs Blech kippen und dort dann zurecht drücken. Das klappte in meinen ersten Backversuchen mit weniger Mehlmenge sehr gut.)
  • Dann den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche transferieren und mit der Hand  ganz kurz (!) verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen/drücken, auf ein mit Backpapier bezogenes Blech geben.
  • Das Brot mit einem scharfen Messer tief kreuzweise einschneiden und direkt in den Backofen geben.
  • Bei mir ist das Brot nach 25-30 Minuten fertig, laut Buch nach 30-40 Minuten. Das ist eben von Herd zu Herd unterschiedlich. Es sollte schön gebräunt sein und ganz wichtig: wenn man es umdreht und auf den Boden klopft, dann muss es sich hohl anhören.

 

Tipp: Traditionell kann man auch Vollkornmehl verwenden, da muss man dann aber  die Flüssigkeitsmenge etwas anpassen oder einfach die Mehlmenge etwas reduzieren.

Backtipp für die Heißluftfritteuse*: Ich habe das Brot jetzt mehrfach auch schon in unserer Heißluftfritteuse gebacken, da ich dann nicht den Ofen so lange vorheizen muss. Dafür rühre ich den Teig wie im Rezept einfach rasch in einer Schüssel an, knete das  Brot aber am Ende nicht per Hand, sondern drücke es lediglich abschließend ein wenig mit dem Teigschaber zurecht. Diesen Brotklumpen befördere ich dann mittels Teigschaber ganz simpel direkt in eine große, antihaftbeschichtete Backschale der Heißluftfritteuse und schneide dann wie im Rezept den Teigling ein. Den Boden der Form bestreue ich vorher mit Sesamsaat oder Sonnenblumenkernen, das ist aber optional. Unsere Heißluftfritteuse erreicht lediglich 200 °C, weswegen die Backzeit sich etwas verlängert und dann bei 35-40 Minuten liegt.

*Werbung. Afiliate-Link zu Amazon. Bei einem Einkauf hierüber erhalte ich eine geringe Vergütung.

Osterrrezept: Wachteleier im Brot

Ich weiß, wir haben gerade alle anderes im Kopf - aber Ostern steht ja in einem Monat dennoch an. Ich hoffe, dass wir dann wieder im Kreis lieber Menschen sein und diese Tage genießen können. Viele kennen wahrscheinlich den Klassiker "Ei im Toast", wo mit einem Glas ein Kreis ausgestochen wird und dann ein Hühnerei im ausgestochenen Toastbrot gebraten wird. Hier zeige ich euch ein paar Tricks, wie das auch mit den sehr viel kleineren Wachteleiern funktioniert.

Für den Ostertisch: Rezept für gebratenes Wachtel-Spiegelei im gebratenen Brot

Spiegelei aus Wachteleiern zum Osterfrühstück

Natürlich ist das nicht nur ein schönes Rezept fürs Osterfrühstück oder den Osterbrunch, sondern auch rund ums Jahr. In der Woche essen wir nur abends gemeinsam als Familie. Mein Mann und ich frühstücken und lunchen allein, das Kind bekommt vom Frühstück übers Mittagsessen bis zur Vesper alles in der Kita. Deswegen ist mir das gemeinsame und ausufernde, schöne Familienfrühstück am Wochenende wichtig. Samstags, wenn noch Erledigungen oder Workshops anstehen, gibt es die Light-Version mit Brötchen, Obst, Gemüse und normalen Dingen als Belag. Sonntags gibt es dann Frühstückseier, Lachs und es ist auch mal Zeit für frische, selbstgebackene Brötchen, Pancakes oder eben Eier die im Brot gebraten werden. Mein kleines Kind liebt die Teilchen jedenfalls. Und wer nicht extra österliche Keksausstecher* kaufen möchte, kann ganz einfach ein Herz-oder Sternchenausstecher aus der Weihnachtskollektion nutzen.

Ein weiteres wunderbares Rezept mit Wachteleiern für das Osterfrühstück sind übrigens die gebackenen Kartoffeln mit Wachteleiern, die sich sehr schön vorbereiten lassen.

Osterfrühstück / Familienfrühstück: Spiegeleier aus Wacheleiern, gebacken im Brotloch

Osterbrunch: Rezept für Wachtelei im Toastbrot

Wie man Wachteleier richtig verarbeitet

Ich lese und höre oft, dass man Wachteleier so schlecht öffnen kann. Das liegt unter anderem an der geringen Größe, der Dicke der Schale/der Eihaut und dass man die Eier deswegen nicht einfach wie gewohnt aufschlagen kann. Deswegen nutze ich immer solch ein scharfes Messer mit Wellenschliff*: Ich halte das Wachtelei in der einen Hand, hacke leicht mit dem Messer in der Eimitte in die Eierschale und säge dann die Schale ungefähr auf 1/3 des Umfangs auf. Dann lege ich das Messer weg und kann das restliche Ei problemlos mit den Fingern aufbrechen. Um akkurater arbeiten und ohne Zeitdruck beim Braten arbeiten zu können, lasse ich das Wachtelei zudem erstmal in eine kleine Schale gleiten. So steht es zur Nutzung bereit wenn das Brot weit genug gebraten ist - und ich kann es gezielter in das geröstete Brot gießen als wenn ich es direkt aus der Schale löse und in die Pfanne plumpsen lasse.

Rezept für Spiegeleibrot - mit Wachteleiern

Osterrezept: Ei im Toastbrot / Ei im Loch

 

Brunch-Rezept für Wachteleier im Brot

Wachteleier (Je Person 2-3 Eier)
Roggenbrot
Butter
Meersalz oder Kräutersalz wie z.B. Orangensalz (hier verwendet), ZitronensalzBacon-Chipotle-Salz oder Bärlauchsalz

Equipment: (Oster-)Keksausstecher* (achtet beim Brotkauf darauf, dass die Ausstecher jeweils in eine halbe Scheibe Brot passen), scharfes Messer mit Wellenschliff*, Bratpfanne, Besteck zum Wenden

Zubereitung

  • Brot in Scheiben schneiden und diese halbieren. Darauf achten, dass die Ausstecher wirklich in eine halbe Scheibe passen.
  • Ausstecher platzieren und in der halbierten Brotscheibe ausstechen. Das ausgestochene Brot nicht wegwerfen, es wird zeitgleich in der Pfanne gebraten und später mit serviert.
  • In einer flachen Pfanne auf mittlerer Hitze Butter schmelzen. Eine ausgestochene Brotscheibe plus ausgetochenem Brotrest in die Pfanne geben und braten.
  • Währenddessen wie oben beschrieben ein Wachtelei öffnen und in eine Schale gleiten lassen.
  • Mit zwei Gabeln das Brot wenden sobald es knusprig-braun ist und direkt das Wachtelei in das ausgestochene Loch geben.
  • Das Wachtelei mit dem Brot braten, bis das Eiweiß gestockt ist, dann aus der Pfanne nehmen und nach und nach den Rest wie beschrieben aufbraten.

Wie macht man Ei im gebratenen (Toast-)Brot? Hier mit Wachteleiern

*Afiliate-Link zu Amazon. Bei einem Einkauf hierüber erhalte ich eine geringe Vergütung. Danke!